Ode an den Bobo

 

Ich bin Bobo der Flanierer
und ich kenne kan Genierer,
weil i hob niemals a Eil,
weil ich gar so gern verweil.

Fuzos, Bezos in den Straßen,
und auch die Wiental Terrassen
die zwar nicht sehr viele wollen,
nur wir Bobos, wir die Tollen.

Autos sind mir nicht geheuer,
auf gut deutsch – für mich zu teuer.
Verkehrsregeln lernen, des is fad,
super – dafür gibt´s das Rad!

Alle anderen sind egal,
für mich is des ganz normal,
i fahr Radl wo i wü
weil das is a super Gfüh.

Is die Ampel no so rot,
scheiß drauf, bin zu cool für´n Tod.
Bin selbständig und hab an Shop,
leider wieder ein Riesenflop!
Aber ich lieg voll im Trend,
weil man PopUp Store des nennt.

Genau so schnell wie aufgetaucht,
ist das Kapital verbraucht!
Mir is wurscht, brauch mi ned genieren,
geh ja eh so gern flanieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*