Ein kleines Gedicht für Frau V.

 

Neulich sah eine grüne Vizebürgermeisterin in den Spiegel und sagte:

Spieglein Spieglein an der Wand, bin nicht die Schönste im ganzen Land. doch will ich mir ein Denkmal setzen, ich werd mal gegen Autos hetzen.

Die Radfahrer die werd ich adeln, die dürfen ab jetzt Amok radeln.

Den besten Menschen, den Fußgängern in Wien, knall ich eine bunte FUZO hin.

Die male ich an mit ganz viel Farbe, weil ich viel Steuergelder habe!

Da unterbricht sie der Spiegel und fragt:

“Haben Sie das gut durchdacht? Sonst ist´s bald aus mit Ihrer Macht!” …und lacht!

Der Spiegel und wir fordern den Rücktritt von Maria Vassilakou!

https://www.facebook.com/groups/415451585189286/